Excel-Tabellen in Word-Berichte einbetten

Als Controller kennst du diese Aufgabe bestimmt. In einem monatlichen Managementbericht, den du in MS Word erstellst, ist u.a. die Liquiditätsentwicklung des Unternehmens darzustellen.

Sinnvollerweise führst du die Liquiditätsentwicklung in MS Excel. Die Aufgabe besteht nun darin, die Excel-Tabelle in den Word-Bericht einzuarbeiten und beides zu verknüpfen.

Weiterlesen „Excel-Tabellen in Word-Berichte einbetten“

Advertisements

So verwendest du die Excel-Funktionen ZEILE, SPALTE, ADRESSE

Die drei Funktionen gehören zur Funktionskategorie „Nachschlagen und Verweisen“.

ZEILE und SPALTE sind die ersten beiden Argumente der Funktion ADRESSE.

Aus ADRESSE wiederum lassen sich die Zeilen- und Spaltennummern herauslesen.

Weiterlesen „So verwendest du die Excel-Funktionen ZEILE, SPALTE, ADRESSE“

Excel-Berechnungen an der Kugel

Geometrische Objekte sind in diesem Blog nichts Neues. Du erinnerst dich vielleicht an die Kreis- und Dreiecksberechnungen.

Dieser Beitrag zeigt Berechnungen an der Kugel, d.h. an der Vollkugel und an der Halbkugel. Wie auch schon bei den Berechnungen am Kreis, erfolgt die Berechnung mit dem Radius und die Berechnung mit dem Durchmesser.

Kugel15  Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kugel

Weiterlesen „Excel-Berechnungen an der Kugel“

Fußball-Ligaverwaltung, 1. Bundesliga

Was macht Fußball für den Exelianer interessant? Mit dieser Frage habe ich mich beschäftigt, obwohl ich, zugegebenermaßen, nicht viel von Fußball verstehe.

Im Fußballspiel geht es darum, möglichst viele Bälle ins gegnerische Tor zu bringen. Es geht aber auch darum, unbedingt zu verhindern, dass der Gegner Tore schießt.

Wie gut das gelingt, zeigt sich für das jeweilige Spiel und insgesamt für die Saison an den Ergebnistabellen.

Und genau hier wird es für Excel interessant. Spielergebnisse sind Zahlen und damit kann Excel gut umgehen. Von Zahlen und Excel verstehe ich etwas mehr als von Fußball. Mein Plan war also, die Ergebnisse der 34 Spieltage einzeln und kumuliert in einer dynamischen Tabelle darzustellen.

Die 1. Fußball-Bundesliga hat ihren ersten Spieltag in der neuen Saison am 26.08.2016, höchste Zeit also für mich, meine Ligaverwaltung mit Excel vorzustellen.

Weiterlesen „Fußball-Ligaverwaltung, 1. Bundesliga“

So verwendest du Matrixkonstanten in Excel

Im Standard werden Matrizen in Excel als Zellbereiche eingegeben, z.B. A3:C15.

Möglich ist aber auch, die Inhalte der Matrizen durch konstante Werte einzugeben. Diese werden Matrixkonstanten genannt.

Wann macht es Sinn, so vorzugehen? Z.B. dann, wenn Berechnungen mit Werten durchgeführt werden sollen, die in einer Tabelle nicht sichtbar sein sollen.

In diesem Beitrag zeige ich, wie das geht.

Weiterlesen „So verwendest du Matrixkonstanten in Excel“

27 Formeln zur INDEX-Bezugsversion in Excel (Teil 2)

Vor einer Woche habe ich in Teil 1 des Artikels zur INDEX-Bezugsversion Möglichkeiten aufgezeigt, Werte im gleichen Arbeitsblatt abzufragen.

Im heutigen Teil 2 will ich Formelvarianten bei der Suche in anderen Arbeitsblättern vorstellen.

Weiterlesen „27 Formeln zur INDEX-Bezugsversion in Excel (Teil 2)“

27 Formeln zur INDEX-Bezugsversion in Excel (Teil 1)

Vor einiger Zeit habe ich hier die Matrixversion der INDEX-Funktion in Excel anhand von 27 beispielhaften Formeln erläutert.

In diesem Beitrag geht es um die Bezugsversion von INDEX.

Weiterlesen „27 Formeln zur INDEX-Bezugsversion in Excel (Teil 1)“