So verwendest du Matrixkonstanten in Excel

Im Standard werden Matrizen in Excel als Zellbereiche eingegeben, z.B. A3:C15.

Möglich ist aber auch, die Inhalte der Matrizen durch konstante Werte einzugeben. Diese werden Matrixkonstanten genannt.

Wann macht es Sinn, so vorzugehen? Z.B. dann, wenn Berechnungen mit Werten durchgeführt werden sollen, die in einer Tabelle nicht sichtbar sein sollen.

In diesem Beitrag zeige ich, wie das geht.

Weiterlesen „So verwendest du Matrixkonstanten in Excel“

Advertisements

4 Möglichkeiten, die Excel-Funktion BEREICH.VERSCHIEBEN zu nutzen

Die Funktion BEREICH.VERSCHIEBEN ist eine sehr beliebte Excel-Funktion. Sie gehört zur Kategorie Nachschlage- und Verweisfunktionen. Mit ihr können einzelne Werte abgerufen und Bereiche dimensioniert werden.

Weiterlesen „4 Möglichkeiten, die Excel-Funktion BEREICH.VERSCHIEBEN zu nutzen“

short + flush 06/2015

Der Monat Juni ist fast schon wieder zuende, höchste Zeit also für die Kurzbeiträge. Short + flush 06/2015 enthält diesmal diese Themen:

  • So kannst Du Datumdifferenzen mit DATEDIF berechnen!
  • Wie Du eine Matrix definieren kannst!
  • Die Funktion KÜRZEN

Weiterlesen „short + flush 06/2015“

Wie Du in Excel Wörter und Zeichen zählen kannst!

Warum solltest Du Wörter und Zeichen in Excel zählen wollen?

Wenn Du selber Artikel schreibst oder Tantiemen von der VG Wort erhalten möchtest, macht es Sinn, Wörter und Zeichen zählen zu können.

In diesem Beitrag erhältst Du Hinweise, wie Du dabei in Excel vorgehen kannst.

Weiterlesen „Wie Du in Excel Wörter und Zeichen zählen kannst!“