Dynamische Datenbeschriftung ohne Nullwerte

Im Beitrag zur bedingten Formatierung von Diagrammen hast du eine zweite Datenreihe, die Ergebnis einer WENN-Abfrage war, ins Diagramm gebracht.

Indem du über Datenreihen formatieren die Reihenachsenüberlappung auf 100% eingestellt hast, entstand bei den Werten, die die Bedingung erfüllten, der Eindruck einer jeweils einzelnen Säule.

Weiterlesen „Dynamische Datenbeschriftung ohne Nullwerte“

Welche Diagrammvarianten du in Excel erstellen kannst

Diagramme sind grafische Darstellungen von Daten, Sachverhalten oder Informationen. Durch sie wird der Nutzer in die Lage versetzt, die Sachverhalte und Zusammenhänge schnell zu erfassen.

Diagramme sind ein wesentliches Werkzeug bei der Erstellung von Berichten. Sie lassen sich mit Excel schnell und unkompliziert erstellen.

Weiterlesen „Welche Diagrammvarianten du in Excel erstellen kannst“

Wie du Diagramme bedingt formatierst

Du arbeitest gern mit der bedingten Formatierung von Excel? Mit geht es genauso.

Du erstellst auch gern Diagramme in Excel, weil visuell viele Fakten noch schneller zu erfassen sind? Dann haben wir schon wieder etwas gemeinsam.

Und hast du auch schon einmal gedacht, wie praktisch es wäre, wenn du deine Diagramme bedingt formatieren könntest? Mir ist dieser Gedanke neulich gekommen.

Natürlich wissen wir beide, dass Diagramme nicht direkt bedingt formatiert werden können. Direkt nicht, aber indirekt schon, mit einem kleinen Trick.

Wie das geht, will ich dir hier zeigen.

Weiterlesen „Wie du Diagramme bedingt formatierst“

So erstellst du Blasendiagramme in Excel

Blasendiagramme stellen eine Variante der Punktdiagramme dar. Es werden ebenfalls Werte aus Werteachsen dargestellt. Die Werte werden jeweils als Kreis dargestellt.

Beim Blasendiagramm kommt eine weitere Dimension dazu, die Größe. Die Größe wird standardmäßig durch die Fläche des Kreises dargestellt. Der Kreisdurchmesser steht als Option zur Verfügung.

Der Beitrag zeigt, wie Blasendiagramme in Excel erstellt werden.

Weiterlesen „So erstellst du Blasendiagramme in Excel“

Wozu du in Excel Punktdiagramme nutzen kannst

Punktdiagramme und erst recht dann, wenn die Punkte auch noch mit Linien verbunden sind, sehen zunächst aus wie Liniendiagramme. Das sind sie aber nicht.

Der große Unterschied ist:

Liniendiagramme haben eine Werte- und eine Rubrikenachse.

Punktdiagramme haben zwei Werteachsen.

Ein paar Beispiele sollen zeigen, was mit dieser Diagrammart möglich ist.

Weiterlesen „Wozu du in Excel Punktdiagramme nutzen kannst“

Wie Du Liniendiagramme in Excel erstellst

Mit einem Liniendiagramm wird der Zusammenhang zweier oder dreier Merkmale grafisch dargestellt. Dabei werden die Messwerte über eine Linie verbunden.
Excel 2007 bietet in seiner Diagrammbibliothek (Einfügen/Diagramme/Linie) sechs Varianten für die 2D-Darstellung und eine Variante für die 3D-Darstellung an. Diese will ich Dir zunächst zeigen und die wesentlichen Unterschiede erläutern.

Weiterlesen „Wie Du Liniendiagramme in Excel erstellst“

Wie Du den Sonnenstand in einem Diagramm simulierst

Im Mai dieses Jahres habe ich Dir dieses Thema schon mal vorgestellt, Du erinnerst Dich vielleicht, „So holst Du Dir die Sonne auf Deinen Bildschirm“ hieß der Artikel.

Mir geht es gar nicht so sehr darum, den Lauf der Sonne darzustellen, das ist nur ein Beispiel. Denkbar sind auch andere Inhalte. Die Verbindung von Linien- und Punktdiagramm in einem Diagramm aber halte ich für ein interessantes Thema.

Das bisherige Modell habe ich ein wenig weiter entwickelt, wie, will ich Dir zeigen.

Weiterlesen „Wie Du den Sonnenstand in einem Diagramm simulierst“