Arbeiten mit der rS1.Methode – Lösung zur Übungsaufgabe

Wenn Du Dir diesen Beitrag ansiehst, kann ich wohl davon ausgehen, dass Du Dich mit der Übungsaufgabe, die ich Dir vor drei Tagen zur Lösung angeboten habe, beschäftigt hast.

Natürlich war es einfach für Dich, die Aufgabe zu lösen. Nun willst Du nur noch wissen, ob das mir auch gelungen ist.

Weiterlesen „Arbeiten mit der rS1.Methode – Lösung zur Übungsaufgabe“

Advertisements

Arbeiten mit der rS1.Methode – ein zweites Beispiel und eine Aufgabe

Im letzten Beitrag habe ich Dir die Namenskonventionen der rS1.Methode vorgestellt und ein erstes Beispiel ausführlich erläutert. Darin konntest Du die Werte nur jeweils eines Monats abrufen.
Im heutigen Beispiel gehe ich einen Schritt weiter und will zeigen, dass Du natürlich auch Werte für einen Zeitraum abfragen kannst.

Weiterlesen „Arbeiten mit der rS1.Methode – ein zweites Beispiel und eine Aufgabe“

Arbeiten mit der rS1.Methode – Namenskonventionen und Beispiel

Vor Kurzem (hier) habe ich Dir die rS1.Methode vorgestellt und erläutert, wie der Erfinder, Reinhold Scheck, den einheitlichen Aufbau der Arbeitsmappen und die einheitliche Benennung der standardmäßig enthaltenen sechs Arbeitsblätter konzipiert hat.

In diesem Beitrag erfährst Du etwas über die Namenskonventionen der rS1.Methode und die Arbeit mit der Methode an einem Beispiel. Dies ist übrigens mein erster Beitrag mit über 1500 Wörtern.

Weiterlesen „Arbeiten mit der rS1.Methode – Namenskonventionen und Beispiel“

So arbeitest Du in Excel mit der rS1.Methode

Der Erfinder der rS1.Methode, Reinhold Scheck, schreibt einleitend in seinem Buch „Excel professionell einsetzen“ [1]:

„In diesem Buch geht es vorwiegend um die Anfertigung und Nutzung standardisierter und hochdynamischer Kalkulationsmodelle, ohne dass Sie gefordert wären, Programmierkenntnisse zu erwerben oder anzuwenden.“ [1] S. 18

Damit ist schon beschrieben, worum es bei dieser Methode geht. Der Autor führt gleich anschließend aus, wer die potentiellen Nutzer dieser Methode sein sollen.

„Der Einsatz der rS1.Methode wird den Controller bei seinem alltäglichen Umgang mit Excel vielfältig unterstützen, kreative Lösungen erleichtern und Arbeitsergebnisse sichern.“ [1] S. 18

Weiterlesen „So arbeitest Du in Excel mit der rS1.Methode“

So erstellst Du in Excel eine ABC-Analyse (Teil II)

In Teil I zum Thema ABC-Analyse habe ich ein Beispiel aus dem Kostenbereich der Materialwirtschaft betrachtet. Das Ergebnis wurde über mehrere Tabellen mit Hilfsspalten errechnet.
Dieser Teil II beschreibt ein Beispiel aus dem Umsatzbereich mit Hilfsspalten und ohne Hilfsspalten. Klassifiziert werden sollen Beratungs- und Dienstleistungen eines fiktiven Excel-Beraters.

Weiterlesen „So erstellst Du in Excel eine ABC-Analyse (Teil II)“

So erstellst Du in Excel eine ABC-Analyse (Teil I)

Eine betriebswirtschaftliche Methode zur Klassifizierung und Sortierung von Kunden. Materialien, Erzeugnissen oder anderen Objekten nach ihrer Bedeutung für das Unternehmen ist die ABC-Analyse.
Üblicherweise werden die Objekte in drei Klassen unterteilt:
A – sehr wichtig
B – wichtig
C – weniger wichtig
Zum Herausarbeiten der Bedeutung werden relevante Kenngrößen verwendet und danach wird sortiert.

Weiterlesen „So erstellst Du in Excel eine ABC-Analyse (Teil I)“

So wertest Du in Excel jahresübergreifende Daten aus

Welcher Planer, Kostenrechner, Vertriebsmitarbeiter oder Controller kennt das Problem nicht. Abfragen an ein ERP-System zu Umsätzen oder Kosten können meistens nur beschränkt für ein Geschäftsjahr gestellt werden.

Entweder Du fragst zum Vorjahr, Vorvorjahr oder zum Geschäftsjahr an. Eine Abfrage für den Zeitraum z.B. von Mitte des Vorjahres bis Mitte des Geschäftsjahres ist in der Regel nicht möglich. Und schon gar nicht lässt sich mit den Werten weiter rechnen.

Weiterlesen „So wertest Du in Excel jahresübergreifende Daten aus“