Bedingte Formatierung: Daten der letzten 30 Tage hervorheben

Die bedingte Formatierung ist eine Funktion in Excel, mit deren Hilfe bestimmte Sachverhalte in einer Liste oder einer Tabelle hervorgehoben werden können.

Sie ist eine tolle Möglichkeit, Daten in großen Tabellen sichtbar zu machen, wenn sie die gewünschten Kriterien erfüllen.

Der Blog enthält zu dieser Thematik bereits eine ganze Reihe an Beiträgen.
Schau dir am besten die Jahresübersichten auf der Seite „Artikelübersicht“ an, um diese Beiträge zu finden.

In diesem Beitrag soll es um die Hervorhebung von Daten gehen, die eine bestimmte Zeit zurückliegen.

Erstelle dir z.B. eine Liste mit den Umsätzen des letzten Quartals.

BedingtFormat1

Abb. 1: Umsätze letztes Quartal

Angenommen, du willst die Umsätze hervorheben, die 30 Tage zurückliegen.
Die Bedingte Formatierung findest du im Menü Start unter Formatvorlagen. Wähle dort „Neue Regel“.

Diese Möglichkeiten werden dir angeboten:

BedingtFormat2

Abb. 2: Formatierungsregeln

Deine Aufgabe kannst du am besten mit einer Formel lösen. Klicke deshalb „Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden“ an. Mit einer Formel musst du nun den heutigen Tag und den Zeitraum bis 30 Tage zurück definieren.
30 Tage zurück heißt, dass der heutige Tag nicht berücksichtigt wird.

Für die Formel wählst du die Funktion UND, in der du zwei Bedingungen festschreiben kannst.

Schreibe nun in das Feld „Werte formatieren, für die diese Formel wahr ist“ diese Formel:

=UND(B5<HEUTE();B5>=HEUTE()-30)

Mit dem ersten Argument in der UND-Funktion, B5<HEUTE(), schließt du den heutigen Tag aus. Mit dem zweiten Argument, B5>=HEUTE()-30, errechnest du das 30 Tage zurückliegende Datum.

Klicke anschließend auf „Formatieren“ und entscheide, wie die Hervorhebung erfolgen soll, mit fetter roter Schrift oder einer Hintergrundfarbe. Im Beispiel habe ich mich für eine blaue Hintergrundfarbe entschieden. Klicke dann noch auf OK und noch einmal auf OK und die bedingte Formatierung ist vollzogen.

Verwendest du die Formel wie dargestellt, ist HEUTE() ein gleitender Begriff. Ich schreibe den Beitrag heute, am 15.03.2020. Verwendest du die Formel in 14 Tagen, ist HEUTE() der 19.03.2020.

Willst du das HEUTE() der 15.03.2020 oder ein anderes festes Datum bleiben soll, schreibst du diese Festdatum vorzugsweise neben deine Wertetabelle, z.B. in E4, und schreibst die Formel in der bedingten Formatierung so:

=UND(B5<E$4;B5>=E$4-30)

Heute, am 15.03.2020, sieht die Liste nach bedingter Formatierung so aus:

BedingtFormat3

Abb. 3: Bedingt formatierte Umsätze

Den Bedingungen in der Formel entsprechen die Umsätze ab dem 14.02.2020. Diese sind, wie formatiert, mit einer blauen Hintergrundfarbe unterlegt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s