5 Jahre Excel-Blog „Clevercalcul“, Abschied?

Als ich exakt heute vor 5 Jahren den Excel-Blog startete, war ich völlig unerfahren im Umgang mit WordPress und dem Bloggen. Dennoch habe ich es einfach getan.

Den Aufbau eines Blogs habe ich als ein Projekt, als einen Selbstversuch betrachtet. Im Stillen war der Plan, etwa 5 Jahre durchzuhalten.

Meine Ziele waren vor allem

  • den Blog und mich bekannt machen
  • Zugang zur Excel-Szene finden
  • eigenes Wissen anbieten
  • wachsende Besucher- und Aufrufzahlen erreichen

Nach meiner heutigen Einschätzung habe ich diese Ziele erreicht und betrachte meinen Selbstversuch als abgeschlossen.

Ich habe 5 Jahre durchgehalten, fleißig 243 Beiträge geschrieben und veröffentlicht, Anerkennung, aber auch Kritik empfangen, viele Kontakte zu interessanten Bloggern geknüpft und selbst viel dazu gelernt. Und, es hat Spaß gemacht.

Während der 5 Jahre sind neue Blogs dazu gekommen, andere haben sich verabschiedet oder pausieren, weil die Blogger neue Aufgaben übernommen haben oder weil sie einfach keine Lust mehr hatten.

Mein Projekt ist abgeschlossen. Das wäre ein Grund, den Blog zu beenden und Abschied zu nehmen.

Allerdings möchte ich den Blog nicht einfach so sterben lassen, zu viel Arbeit steckt darin. Es wird deshalb weiter gehen, mindestens so lange die Besuche und Aufrufe nicht rapide zurückgehen.

Deshalb werde ich weiterhin Beiträge schreiben, mich dabei aber von einem festen Rhythmus (wie z.Zt. alle 14 Tage), der doch einen gewissen Druck erzeugt, trennen.

Ich werde schreiben, wenn mir danach ist und veröffentlichen, wenn der Beitrag fertig ist. Das kann 2 mal in der Woche oder auch nur 1 mal im Monat der Fall sein.

Alle Themengebiete in Excel werde ich nicht mehr „beackern“, sondern nach Schwerpunkten suchen.

Ich arbeite mit Excel 2016. Excel ist aber schon weiter. Allerdings möchte ich mir z. Zt. keine neue Version zulegen. Ich bin seit Kurzem im Ruhestand und habe deshalb keinen Bezug mehr zur Praxis. Die neuen Funktionen von Excel werde ich deshalb nicht in mein Programm aufnehmen können.

Was werde ich sonst noch tun?

  • Einige Beiträge enthalten Fehler. Diese will ich korrigieren.
  • Als Schlagwort habe ich bei einigen Beiträgen auch die Namen der Kategorien eingetragen. Das ist so richtig falsch, wie der Leser bei der Suche feststellen kann.
  • Mein Blog hat zu viele Kategorien, hier will ich korrigieren und vereinfachen.
  • Gelegentlich gibt es auch zu älteren Beiträgen noch Kommentare und Anmerkungen. Diese werde ich natürlich weiterhin beantworten.

Gibt es sonst noch etwas mitzuteilen? Aus meiner Sicht nicht. Vielleicht aber möchte der eine oder andere Leser mir gern mitteilen, welche Themen er bisher vermisst hat und was ihn interessieren würde.

In diesem Sinne mache ich mich denn mal an den 244. Beitrag.

10 Kommentare zu „5 Jahre Excel-Blog „Clevercalcul“, Abschied?“

  1. Hallo Gerhard,
    auch von mir alles Gute zum Fünfjährigen und auch zum Ruhestand. Ich freue mich ebenfalls sehr darüber, dass du in deinen eigenen Tempo schauen magst, wie es mit dir und Excel weiter geht und wünsche dir dabei alles Gute.
    Ich hoffe du findest nun deinen eigenen Rhythmus und behälst auch mit beruflichen Abstand deine Neugierde und Begeisterung bei und kannst hier sicherlich auch weiterhin oder auf anderen Gebieten mit und Excel dich einbringen.
    Alles Gute
    Andreas

  2. Hallo Andreas,

    ich danke dir für die guten Wünsche. Ich lasse es einfach mal auf mich zukommen, Ideen sind genug vorhanden.
    Gespannt bin ich auch weiterhin auf deine neuen Beiträge.

    Alles Gute
    Gerhard

  3. Hallo Gerhard,
    auch von meiner Seite herzlichen Glückwunsch zum 5-Jährigen und damit zum gelungenen Experiment! Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie viel Arbeit dahinter steckt und kann gut nachvollziehen, dass du es zukünftig etwas ruhiger angehen lässt. Und ich hoffe, du bleibst der Excel-Community noch lange als Autor erhalten.
    Viele Grüße,
    Martin

  4. Hallo Martin,
    ich danke dir für deine Wünsche. Du erinnerst dich? Dein Blog hat damals bei mir den Anstoß gegeben. Ja, ich mache noch weiter mit diesem Hobby 👍

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s