Datenüberprüfung in Excel: Eingabe- und Fehlermeldungen

Die Datenüberprüfung findest du in Excel 2016 im Menü Daten unter den Datentools.

Neben den Einstellungen, z.B. das Zulassen eines jeden Wertes, nur einer ganzen Zahl, einer Liste oder eines Datums, kannst du Eingabemeldungen und Fehlermeldungen definieren.

Zu den Einstellungen findest du im Blog bereits einige Beiträge, z.B. diesen:
Datenüberprüfung: Liste zulassen

In diesem Beitrag geht es nur um mögliche Eingabe- und Fehlermeldungen.

1. Eingabemeldungen

Rufe im Menü Daten die Datentools und dort die Datenüberprüfung auf. Wähle unter den Einstellungen nun z.B. diese:

EingabeFehler1

Gehe nun zum Button „Eingabemeldung“. Hier kannst du der Meldung einen Titel geben und einen Text eingeben, der z.B. bestätigt, dass du einen zugelassenen Wert eingegeben hast.

Setze den Haken bei „Eingabemeldung anzeigen, wenn Zelle ausgewählt wird“, sofern er nicht schon automatisch vorgegeben ist.

EingabeFehler2

Gib zur Veranschaulichung in eine Zelle, für die du die Datenüberprüfung wie zuvor gezeigt eingerichtet hast, die Zahl 120 ein.

Neben der Zelle wird die Eingabemeldung nun so angezeigt:

EingabeFehler4

Hast du einen nicht zugelassenen Wert eingetragen, z.B. 120,5, kommt automatisch diese Meldung:

EingabeFehler3

Das allerdings ist schon eine Fehlermeldung. Willst du hier einen anderen Text sehen, verfahre wie im nächsten Abschnitt beschrieben.

2. Fehlermeldungen

Gehe nun zum Button „Fehlermeldung“. Hier kannst du der Meldung einen Titel geben und einen Text eingeben, der z.B. bestätigt, dass du einen zugelassenen Wert eingegeben hast.

Setze den Haken bei „Fehlermeldung anzeigen, wenn ungültige Daten eingegeben wurden“, sofern er nicht schon automatisch vorgegeben ist.
Zusätzlich kannst du den Typ der Fehlermeldung definieren. Infrage kommen:

  • Stopp
  • Warnung
  • Informationen

EingabeFehler5

Gibst du einen nicht zugelassenen Wert eingetragen, z.B. 120,5, kommt jetzt deine vordefinierte Meldung mit dem Titel:

EingabeFehler6

Klickst du jetzt auf „Wiederholen“, kannst du den richtigen Wert eintragen und erhältst die vorgegebene Eingabemeldung.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s