Welche Blogbeiträge in 2019 am meisten aufgerufen wurden

Das Jahr 2019 ist Geschichte. Für meinen Blog war es wiederum ein erfolgreiches Jahr. Neben älteren Beiträgen, meinen Evergreens, haben weitere Beiträge die Gunst der Leser erobert.

Dies waren die TOP 20 in 2019:

Platz 1:
So verwendest du die Excel-Funktionen ZEILE, SPALTE, ADRESSE

Platz 2:
4 Möglichkeiten, die Excel-Funktion BEREICH.VERSCHIEBEN zu nutzen

Platz 3:
3 Verweisfunktionen von Excel, die du kennen solltest

Platz 4:
So lässt sich die Funktion SUMMENPRODUKT nutzen, 13 Fälle

Platz 5:
Wo treffen sich zwei Autos?

Platz 6:
3 Wege, ein Histogramm zu erstellen

Platz 7:
VBA-Methoden: Eine Datei neu erstellen und speichern als

Platz 8:
Wie du Ausreißer in deiner Datenreihe findest

Platz 9:
Excel-Berechnungen rund um den Kreis

Platz 10:
4 Wege in Excel, einen Korrelationskoeffizienten zu berechnen

Platz 11:
So erstellst Du gestapelte Säulendiagramme in Excel

Platz 12:
Wie Du in VBA ganz einfach Variablen deklarieren und einsetzen kannst

Platz 13:
Netzdiagramme in Excel

Platz 14:
27 Formeln zur INDEX-Funktion (Matrixversion) in Excel

Platz 15:
Wie du Werte mit VBA ersetzen kannst

Platz 16:
Funktion AUSWERTEN: In Excel mit Text rechnen

Platz 17:
Rangfolgebestimmung bei doppelten Werten

Platz 18:
Verbrauchskontrolle mit Excel: Strom, Wasser, Abwasser, Gas

Platz 19:
Mit der Excel-Funktion SVERWEIS nach links gehen

Platz 20:
VBA-Methoden: Arbeitsblätter, Druckvorschau und Drucken

Danke an alle Leser, die Interesse an diesen Beiträgen hatten. Auf ein Neues in 2020.

 

 

2 Kommentare zu „Welche Blogbeiträge in 2019 am meisten aufgerufen wurden“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s