Objekte in Excel-Arbeitsmappen positionieren

Objekte, die in einer Excel-Arbeitsmappe angeordnet werden können, sind z.B. Diagramme, Grafiken, Textfelder, Autoformen, Bilder, Screenshots und SmartArt-Grafiken.

Im Beitrag siehst du, wie Objekte an einer bestimmten Stelle eines Arbeitsblattes angeordnet werden können.

1. Anordnung eines Objektes über einer Zelle

Zur Demonstration soll mit einer Autoform, dem Rechteck, gearbeitet werden. Gehe dazu ins Menü Einfügen und wähle unter Formen ein Rechteck aus.

Klicke dann auf eine beliebige Stelle im Arbeitsblatt. Die Form liegt jetzt „irgendwo“ als Quadrat, das auch ein Rechteck ist.

Objekte1.png

Angenommen, die Form soll über Zelle B3 liegen und oben bzw. links mit den Zellrändern abschließen.

Klicke auf die Form, jetzt hat sie sechs Markierungspunkte.

Objekte2

Der Cursor ist zum Kreuz geworden. Halte die linke Maustaste und die Alt-Taste gedrückt und verschiebe die Form in die linke obere Ecke von B3.

Objekte3

Die Form liegt nun dort, wo du sie haben wolltest.

2. Feinverschiebung eines Objektes

Eine Feinverschiebung der Objekte kannst du vornehmen, indem du die Form anklickst und si mit den Pfeiltasten punktweise nach links, nach rechts, nach oben oder nach unten verschiebst.

Du kannst die Methode auch nutzen, um verschiedene Formen über- oder ineinander zu verschieben, um so z.B. ein Logo zu basteln.

Objekte4

3. Drehen eines Objektes

Mit dem außerhalb der Form liegenden Markierungspunkt (gedrehter Pfeil) kannst du die Form zusätzlich drehen. Klicke dazu auf den Punkt und halte die linke Maustaste gedrückt. Nun kannst du die Form drehen.

Objekte5

4. Fazit

Es gibt mehrere >Wege, ein Objekt oder eine Kombination von Objekten auf einem Excel-Arbeitsblatt zu positionieren.

Probiere es mal selbst aus, mit Sicherheit wirst du weitere Möglichkeiten entdecken.

Vielleicht magst du uns in einem Kommentar darüber berichten!?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s