Bedingte Formatierung: Nur obere oder untere Werte formatieren

Mit der bedingten Formatierung kannst du einige Effekte für deine Berichte oder Planungen erzielen, das hast du in vorangegangenen Beiträgen auf diesem Blog sehen können.

In diesem Beitrag geht es um eine weitere Möglichkeit. Es sollen nur obere oder untere Werte hervorgehoben werden.

Auch dazu brauchst du zuerst eine Wertetabelle, z.B. diese:

OberUnter1

Markiere den Bereich B4:B24 und gehe ins Menü Start, dort in die Bedingte Formatierung.

Gehe auf Neue Regel und wähle „Nur obere oder untere Werte formatieren“ aus.

OberUnter2

Bestimme, was formatiert werden soll. Das Bild zeigt die Auswahl „Obere 5“, formatiert hast du über Ausfüllen mit einer blauen Farbe. Im Ergebnis stellt sich die Wertetabelle so dar:

OberUnter3

Du siehst, die Zellen mit den fünf größten Werten wurden farbig unterlegt.

Eine zweite Variante. Du willst die oberen 10% der Werte formatieren.

OberUnter4

Dann ist zusätzlich der Haken bei „% des ausgewählten Bereichs“ zu setzen.

Als Ergebnis erhältst du diese Tabelle:

OberUnter5

Als Auswahlmöglichkeit stehen dir jetzt noch „Untere Werte“ zur Verfügung.

OberUnter6

Du möchtest z.B. die sechs unteren Werte grün markiert haben.

OberUnter7

Natürlich geht auch das.

Abschließend noch eine vierte Variante. Du willst die unteren 8% der Werte gezeigt bekommen.

OberUnter8

Nun, 8% von 21 Werten sind 1,68. Excel zeigt dir hier nur einen Wert, denn 1,68 sind noch nicht 2.

OberUnter9

 

 

 

Ein Gedanke zu „Bedingte Formatierung: Nur obere oder untere Werte formatieren“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s