VBA-Methoden: Eine Datei speichern

VBA ist Programmierung. Zu einer ordentlichen Prozedur sollte es immer gehören, die Datei zum Abschluss zu speichern.

Das kann manuell geschehen, aber auch automatisch.

Dieser Beitrag soll zwei Wege dazu aufzeigen.

Manuelles Speichern der aktiven Datei

Eine aktive Datei, also die Datei, die gerade bearbeitet wird, kann in VBA „ThisWorkbook“ genannt werden. Sie zu speichen, gelingt mit diesem Code, den du in einem Modul ablegst:

Sub SpeichernDatei1()
ThisWorkbook.Save
End Sub

Füge ins Arbeitsblatt aus den Entwicklertools / Formularsteuerelementen eine Befehlsschaltfläche ein. Ist es die erste auf dem Arbeitsblatt, trägt sie den Namen „Schaltfläche1“.

Klicke den Button an und die Datei wird gespeichert. Du siehst oder bemerkst dies aber nicht. Es ist deshalb sinnvoll, nach dem Save-Befehl noch eine MsgBox einzufügen.

Sub SpeichernDatei2()
ThisWorkbook.Save
MsgBox („Speicherung abgeschlossen“)
End Sub

Nach Speicherung erscheint nun diese MsgBox. Bestätige „OK“ und das Makro ist zuende.

speichern1

Automatisches Speichern beim Schließen der Datei

Vergißt du im vorangegangenen Beispiel, den Speicher-Button zu klicken, macht das auch nichts, denn Excel fragt dich, ob die Änderungen gespeichert werden sollen oder nicht.

Dennoch solltest du sicher gehen und einen Automatismus einbauen.

Als Erstes musst du ein sogenanntes Private Sub auf dein Workbook legen, das geht so:

Doppelklicke im VBA-Editor bei deiner Datei auf „Diese Arbeitsmappe“. Wähle im rechten Bereich mit den Pfeieln links „Workbook“ und rechts „Before Close“.

Dann gibt VBA die erste und letzte Zeile des Codes bereits vor. Lösche alle anderen Codezeilen.

speichern2

Zwischen den beiden Zeilen schreibst du nun deine Befehle.

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
With Me
.Save
MsgBox („Die Speicherung ist erfolgt!“)
End With
End Sub

Mit With Me wird die gerade genutzte Datei angesprochen.

Wenn du eine Datei nun über das rote Kreuz rechts oben schließt, erfolgt die Speicherung. Das wird dir noch mit der MsgBox mitgeteilt.

Advertisements

Autor: Gerhard Pundt

Auf meiner Site https://clevercalcul.wordpress.com geht es um die Tabellenkalkulation mit Excel. Es wird über Funktionen, Diagramme, Basiswissen u.a.m. geschrieben.

2 Kommentare zu „VBA-Methoden: Eine Datei speichern“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s