So lässt sich die Funktion SUMMENPRODUKT nutzen, 13 Fälle

Dieser Beitrag zeigt 13 Möglichkeiten, die Excel-Funktion SUMMENPRODUKT zu verwenden. Doch denke nicht, dass dies eine erschöpfende Zusammenstellung ist. Es gibt nahezu unzählige weitere Beispiele, wie die Funktion zum Einsatz kommen kann. Vielleicht schreibe ich irgendwann einen neuen Beitrag darüber.

Die Funktion SUMMENPRODUKT gehört zur Kategorie Mathematik und Trigonometrie und reiht sich damit bei den gebräuchlichsten mathematischen Funktionen wie SUMME, SUMMEWENN und SUMMEWENNS ein.

Weiterlesen „So lässt sich die Funktion SUMMENPRODUKT nutzen, 13 Fälle“

Advertisements

VBA – Grundanweisungen (I)

Im Jahr 2015 konntest Du auf dieser Site die Datentypen in VBA sowie ein paar einführende Beispiele zur Nutzung von Schleifen in der VBA-Programmierung kennen lernen.

In diesem Artikel will ich Dir beispielhaft zeigen, mit welchen Methoden auf Basisobjekte eingewirkt werden kann.

Weiterlesen „VBA – Grundanweisungen (I)“

So liegst Du mit der Funktion Bestimmtheitsmass im Trend

Mit der Funktion BESTIMMTHEITSMASS begebe ich mich schon wieder ins Reich der statistischen Funktionen von Excel.

Zeigen will ich, wie mit dem Bestimmtheitsmaß beurteilt werden kann, wie gut eine Regressionsgerade eine Punktewolke abbildet. Dabei wird standardmäßig von einem linearen Trend ausgegangen.

Weiterlesen „So liegst Du mit der Funktion Bestimmtheitsmass im Trend“

Entwicklung Excel-basierter Mausklicksysteme

Heute gibt es eine Neuerung auf meinem Blog. Ich habe Ernst Fischer als Gastautor gewinnen können. Er stellt sich und sein Konzept zur Verarbeitung großer Datenmengen mit Excel gleich selbst vor.

Der Beitrag gliedert sich in zwei wesentliche Teile. Im ersten Teil beschreibt der Autor ein Praxisbeispiel inkl. eines selbst entwickelten Makros, der zweite Teil enthält einen Fachbeitrag, in dem er seinen Ansatz grundsätzlich erläutert.

Vielen Dank an Ernst Fischer für diesen interessanten Beitrag.

Zum Beitrag gehört eine Beispieldatei in .xlsx (am Ende des Praxisbeispiels). Lade sie Dir bei Interesse herunter und speichere sie unter .xlsm. Gehe mit Alt + F11 in den VBA-Editor, wähle dort unter Einfügen „Modul“ und füge dort über Kopieren und Einfügen das Makro „Sub Neuberechnung()“ ein. Verlasse den Editor mit Alt + Q. Jetzt kannst Du durch Anklicken des Buttons „Neuberechnung“ das Makro starten.

Weiterlesen „Entwicklung Excel-basierter Mausklicksysteme“

Wie Du Liniendiagramme in Excel erstellst

Mit einem Liniendiagramm wird der Zusammenhang zweier oder dreier Merkmale grafisch dargestellt. Dabei werden die Messwerte über eine Linie verbunden.
Excel 2007 bietet in seiner Diagrammbibliothek (Einfügen/Diagramme/Linie) sechs Varianten für die 2D-Darstellung und eine Variante für die 3D-Darstellung an. Diese will ich Dir zunächst zeigen und die wesentlichen Unterschiede erläutern.

Weiterlesen „Wie Du Liniendiagramme in Excel erstellst“

Excel – Minis 01 / 2016

Die neue Form meiner Kurzbeiträge: Excel-Minis, heute zum ersten Mal. Vier Themen habe ich ausgesucht, die vielleicht auch für Dich interessant sind.

1. Gitternetzlinien ausblenden / einblenden

Wenn Dich die Gitternetzlinien auf Deinem Arbeitsblatt stören, kannst Du sie ausblenden und später ggf. wieder einblenden.

Dazu gehst Du auf die Schaltffläche Office, das ist das kleine bunte Bällchen links oben in der Ecke, wählst Excel-Optionen und gehst auf Erweitert.

Dort suchst Du den Bereich „Optionen für dieses Arbeitsblatt anzeigen“ und entfernst zum Ausblenden den bei „Gitternetzlinien einblenden“ gesetzten Haken.

Zum späteren Einblenden stzt Du den Haken wieder.

Wenn Du gerade bei den „Optionen für dieses Arbeitsblatt anzeigen“ bist, kannst Du nach dem Einblenden die Gitternetzlinienfarbe ändern, auf rot, hellblau, grün usw. Die gesamte Palette steht Dir zur Verfügung.

2. Gitternetzlinien drucken

Willst Du sehr breite Tabellen ausdrucken, kann es Sinn machen, auch die Gitternetzlinien mit auszudrucken. Das kann beim Lesen von Datensätzen von links nach rechts mitunter sehr hilfreich sein.

Zum Einrichten der Funktion gehst Du über das Menü Seitenlayout / Seitenränder / Benutzerdefinierte Seitenränder auf Tabelle und setzt im Abschnitt Drucken den Haken bei Gitternetzlinien. Klicke dann OK.

3. Tabellenblattoption: Gitternetzlinien drucken

Es gibt eine weitere Möglichkeit, das Drucken der Gitternetzlinien als Option zu setzen. Gehe dazu ins Menü Seitenlayout, dort auf Tabellenblattoptionen und setze den Haken unter Gitternetzlinien bei Drucken.

Sollen die Linien nicht mehr gedruckt werden, entferne den Haken wieder.

4. Kommentarform ändern

Kommentare in Excel sind standardmäßig rechteckig.

Gelegentlich kommt der Wunsch nach einer anderen Form auf. Wie kannst Du die Form ändern?

Zunächst musst Du dazu die Symbolleite Schnellzugriff anpassen. Klicke dazu auf die Schaltfläche (Pfeiel) rechts neben der Symbolleiste und wähle „Weitere Befehle“ aus. Öffne das DropDown-Menü „Befehle auswählen“ und klicke in der linken Spalte auf „Smart Tools Format Registerkarte“.

Klicke in der aufgeschlagenen Liste auf „Form ändern“ und befehle dann „Hinzufügen“ und OK.

In der Symbolleiste erscheint nun das Symbol für „Form ändern“.

Klicke jetzt mit rechts auf den Kommentarrand (!) und dann auf das neue Symbol „Form ändern“ in der Symbolleiste. Wähle die neue Form aus und die Form des Kommentars hat sich geändert.

ExcelMini1

 

Neujahrspost 2016

Nun ist es da, das Jahr 2016.

Ich wünsche allen Lesern ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2016.

Das verbinde ich mit der Hoffnung, das Ihr mir die Treue haltet und meinen Blog weiterhin besucht.

Ich habe vor, ein paar Änderungen in den Kategorien vorzunehmen. Das Thema „Schulaufgaben“ gebe ich ganz auf, Matheaufgaben sind wohl doch nicht so gefragt, was nicht heißt, dass das eine oder andere Thema auch für Schüler geeignet sein kann.

Kurzbeiträge werde ich nicht mehr als Kategorie „Short + flush“ liefern, den Blick auf andere Blogs nehme ich ganz heraus. Wenn, werde ich in den normalen Beiträgen auch mal auf Andere hinweisen.

Kurzbeiträge laufen künftig als „Excel-Minis, am 05.01.2016 geht es damit schon los.

Die Kategorien Funktionen und Diagramme führe ich weiter wie bisher. Außerdem wird es die Kategorien Datenauswertung und Formatierung geben. Schließlich bleibt noch die Kategorie Allgemein für eben Allgemeines.

Dann bis dahin!