Die Excel-Funktion KÜRZEN

(Neubearbeitung 12.06.2021)

Die Funktion KÜRZEN gehört in Excel zur Kategorie „Mathematik und Trigonometrie.

KÜRZEN, so sagt es die Excel-Hilfe, schneidet die Kommastellen einer Zahl ab und gibt als Ergebnis eine ganze Zahl zurück.

Die Syntax ist einfach.

=KÜRZEN(Zahl;Anzahl_Stellen)

Zahl ist die Zahl, deren Stellen Sie abschneiden möchten.
Anzahl_Stellen ist eine Zahl, die angibt, wie viele Nachkommastellen erhalten bleiben sollen.

Die Erläuterung des Begriffs und die Ausführungen zu Anzahl_Stellen widersprechen sich, die Excel-Hilfe scheint hier fehlerhaft. Die Erläuterung gibt an, dass als Ergebnis eine ganze Zahl zurück gegeben wird. Anzahl_Stellen gibt aber an, wie viele Nachkommastellen erhalten bleiben sollen.

Die Begriffserläuterung ist daher nur zutreffend, wenn Anzahl_Stellen = 0 ist. Am Besten lässt sich die Wirkungsweise der Funktion an Beispielen erklären.

Die Formel in C3 lautet z.B.: =KÜRZEN(A3;B3). Kopiere die Formel bis C21 soweit in Spalte A Werte enthalten sind.

Du siehst, dass Du die Anzahl der Stellen, die erhalten bleiben sollen, auch negativ angeben kannst.

Wann verwendest Du die Funktion KÜRZEN? Lass es die Leser und mich wissen, schreib einen Kommentar.

Ein Gedanke zu „Die Excel-Funktion KÜRZEN“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s