short + flush 04/2015

Hallo, liebe Leser,

heute beginne ich mit einer neuen Rubrik. Während meine Beiträge bisher doch recht lang waren und so manch ein Leser vielleicht mit der Müdigkeit zu kämpfen hatte, will ich Euch ab heute immer wieder mal kurze Beiträge anbieten. Ich nenne sie einfach „short + flush“ („kurz + bündig“).

Damit geht es auch schon los. Danke fürs Lesen und viele Grüße.

Zählen mit ANZAHLWENN?

Als aufmerksamer Leser hast Du sicherlich sofort festgestellt, dass es diese Funktion bei Excel gar nicht gibt. Bekannt sind die Funktionen ANZAHL, ANZAHL2, ZÄHLENWENN und ZÄHLENWENNS. ANZAHLWENN gibt es eben nicht.

Dennoch fand ich es interessant, herauszufinden, ob eine Kombination von ANZAHL und WENN ein Ergebnis, ein richtiges Ergebnis liefert.

Dazu habe ich 10 Zahlenwerte untereinander geschrieben und will nun wissen, wie viele Werte enthalten sind, die kleiner als 32 sind.

Anzahlwenn1

Mit der Formel  =ZÄHLENWENN(B3:B12;“<32″) erhalte ich das Ergebnis 5. Das ist wohl richtig.

Nun schreibe ich  =ANZAHL(WENN(B3:B12<32;B3:B12;“nix“)) und erhalte als Ergebnis 0. Das ist wohl nicht richtig.

Schließe ich die Formel jedoch mit Strg+Shift+Enter ab, als Matrixformel, erhalte ich als Ergebnis 5. Und das ist richtig.

Die Formel sieht so aus:  {=ANZAHL(WENN(B3:B12<32;B3:B12;“nix“))}

Warum ist die Formel als Matrixformel abzuschließen? Excel soll nicht nur prüfen, ob der Wert aus B3 kleiner als 32 ist, sondern alle Werte aus B3:B12.

Du siehst, ANZAHLWENN gibt es nicht, aber mit ANZAHL(WENN( … )) geht es auch.

Text in Spalten

Oftmals kommt es vor, dass Vor- und Nachnamen von Personen in einer Zelle stehen. Manchmal ist es aber besser, Vor- und Nachnamen in separaten Spalten abzubilden.

TextSpalten1

Die beispielhaften Namen sollen nun auf die Zellen B10:C14 aufgeteilt werden.

Dazu markierst Du B3:B7 und klickst in der Multifunktiionsleiste auf Daten und dann auf Text in Spalten. Auf dem Bildschirm erscheint diese Anzeige:

TextSpalten2

Wähle „Weiter“ und klicke dann als Trennzeichen „Leerzeichen“ an. Wähle wieder „Weiter“, gebe als Zielbereich $B$10 ein und klicke auf „Fertigstellen“.

TextSpalten3

Im Bereich B10:C14 werden jetzt Vor- und Nachnamen getrennt dargestellt.

TextSpalten4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s